Olympia-Verschiebung mit weinendem Auge

25.03.2020 - Die erwartete Verschiebung ist Realität: Das IOC verlegte aufgrund der COVID19-Pandemie die XXXII. Olympischen Sommerspiele in Tokio auf „spätestens“ Sommer 2021. Österreichs Karate-Asse sehen die Neuplanung zwar einerseits als gesundheitlich notwendig, andererseits aber mit einem weinenden Auge . . .

Alles zur Olympia-Verschiebung

EM abgesagt! Plank mit guten Olympia-Chancen

19.03.2020 - Das Corona-Virus sorgt auch im Karate-Zirkus für Stillstand: Nach dem Premier League-Turnier in Marokko wurden auch die für Ende März in Baku (Ase) geplante EM und das Premier League Turnier in Madrid abgesagt. Das bedeutet, dass die erste Qualifikationsphase für Olympia abgeschlossen ist. Europaspiele-Siegerin Bettina Plank (-50 kg) und Co. müssen nun im Kampf um Olympia-Tickets auf das auf Ende Juni verschobene Entscheidungs-Turnier in Paris hoffen.

Alles zu den Olympia-Tickets

Informationen zu Covid19 von Karate Austria

17.03.2020 - Eine schwierige Zeit steht uns bevor - der Bundeskanzler spricht sogar von der größten Herausforderung seit dem 2. Weltkrieg.

Alles zu Covid19

„Corona“ zwingt auch Plank und Co. zu Zwangspause

11.03.2020 - Das Corona-Virus stellt auch den Karate-Verband vor unerwartete Aufgaben: Das für dieses Wochenende geplante Premier League-Turnier in Marokko wurde ersatzlos abgesagt. Das stellt Europaspiele-Siegerin Bettina Plank (-50 kg) und Co. vor allem bei der Jagd um Olympia-Tickets vor neue Herausforderungen: Das nächste Turnier im Kampf um Tokio-Punkte ist die EM in Baku/AZE ab 25. März. Danach soll die Premier League in Madrid Mitte April als Ersatz für Marokko den Abschluss des Rennens um Olympia-Tickets bilden.

Alles zur EM-Vorbereitung

Plank und Pokorny bei Premier League Salzburg auf Platz fünf

01.03.2020 - Ohne Medaille, aber mit guten Platzierungen und Erfahrungen schließen Österreichs Karateka die Premier League in Salzburg ab: Sowohl die Europaspiele-Siegerin Bettina Plank (-50 kg), als auch Titelverteidiger Stefan Pokorny (-67 kg) verloren an der Alpenstraße ihre Kämpfe um Bronze, erreichten jeweils Platz fünf und sind bereit für die kommenden großen Aufgaben: Europameisterschaft Ende März, Olympia-Qualifikation Anfang Mai und hoffentlich Olympia in Tokio im August.

Alles zu Tag 3 in Salzburg

Buchinger bei Premier League Salzburg auf Platz neun

29.02.2020 - Unglücklich kämpften Österreichs Karateka am zweiten Tag der Premier League in Salzburg: Alisa Buchinger vergab in der Hoffnungsrunde eine 2:0-Führung und wurde Neunte, Lora Ziller scheiterte in Runde eins ebenso nach einer 2:0-Führung und Robin Rettenbacher haderte erneut mit der Zeitnehmung. Dennoch dürfen sich die Fans am Sonntag auf zwei Highlights freuen: Sowohl Europaspiele-Siegerin Bettina Plank (-50 kg), als auch Titelverteidiger Stefan Pokorny (-67 kg) kämpfen an der Alpenstraße um Bronze.

Alles zu Tag 2 in Salzburg

Plank und Pokorny bei Premier League Salzburg um Bronze

28.02.2020 - Zwei Medaillen-Chancen nach Tag eins! Die Premier League Salzburg beflügelt Österreichs Karateka. Sowohl Europaspiele-Siegerin Bettina Plank (-50 kg), als auch Titelverteidiger Stefan Pokorny (-67 kg) scheiterten in Salzburg erst im Halbfinale und kämpfen somit um Bronze. Thomas Kaserer (-67 kg) kam bei seinem letzten internationalen Auftritt auf Platz sieben. Die zweite Titelverteidigerin, Alisa Buchinger (-68 kg), kommt am Samstag ab 13 Uhr zum Einsatz.

Alles zu Tag 1 in Salzburg

Premier League Salzburg lässt Karate-Fans träumen

26.02.2020 - Premier League Salzburg – ein Event, das die Herzen der Karate-Fans schneller schlagen lässt. Die heimischen Asse zeigten sich in Salzburg immer angriffslustig. Alisa Buchinger, die zuletzt mit Bronze in Paris und Platz fünf in Dubai aufzeigen konnte, und Stefan Pokorny steigen beim Heim-Turnier von Freitag bis Sonntag in der Sporthalle Alpenstraße sogar als Titelverteidiger auf die Tatami.

Alles zur Premier League Salzburg

Österreichs Team vor Premier League Salzburg stark! Plank gewann Bronze, Buchinger wurde Fünfte

16.02.2020 - Bronze, dazu Platz fünf, ein Viertel- und ein Achtelfinal-Einzug in Dubai – „Ihr seid großartig“, gratulierte Karate Austria Generalsekretär dem Team zum besten Premier League-Ergebnis seit zwei Jahren. Den großen Coup schaffte Europaspiele-Siegerin Bettina Plank, die im kleinen Finale (-50 kg) die unangenehm zu kämpfende Chinesin Li Ranran mit 2:0 bezwingen und Platz drei erobern konnte. Alisa Buchinger verlor ihren Bronze-Kampf gegen die destruktiv agierende Elena Quirici (Sz) mit 0:1, wurde Fünfte.

Alles zu Tag 3 in Dubai

Zendoryu Martial Arts organisierte ein offenes KYUSHO JITSU Seminar St. Pölten

16.02.2020 - Am 16.2.2020 fand im Sportzentrum Niederösterreich ein offenes Kyusho Jitsu Seminar mit Gast-Trainer Prof. Paul Bowman/England statt.

Alles zum Seminar

Stark! Auch Buchinger im kleinen Finale von Dubai

15.02.2020 - „Ich bin happy, war sogar noch stärker als in Paris. Am Sonntag hole ich mir die Bronzene“, freute sich Ex-Weltmeisterin Alisa Buchinger nach ihrem Einzug ins kleine Finale der Premier League von Dubai. Dort steht auch Bettina Plank, die im Kampf um Bronze auf Li Ranran (CHN) treffen wird: „Ich habe sie schon geschlagen, aber auch schon verloren. Ich gebe alles, aber es wird enorm hart.“ Robin Rettenbacher (-84 kg) scheiterte erst im Achtelfinale.

Alles zu Tag 2 in Dubai

Bettina Plank in Dubai erneut ganz stark dabei

14.02.2020 - Bettina Plank und Dubai – diese Kombination scheint zu passen: Beim Premier League-Turnier, das die Karate-do Wels-Athletin schon 2016 und 2017 gewinnen konnte, kehrte die Heeressportlerin wieder auf die Siegerstraße zurück, kämpft am Sonntag um Bronze. Der EM-Bronzene Stefan Pokorny erreichte bei seinem Jahres-Einstand das Viertelfinale. Die Dritte von Paris, Alisa Buchinger, kommt am Samstag zum Einsatz.

Alles zu Tag 1 in Dubai

Alisa und Betti mit guten Gefühlen nach Dubai

13.02.2020 - Bettina Plank und Alisa Buchinger reisten mit positiven Gefühlen zum Premier League-Turnier, das von Freitag bis Sonntag in Dubai in Szene gehen wird. Während die Europaspiele-Siegerin dank ihrer beiden Dubai-Triumphe 2016 und 2017 gute Erinnerungen an das Emirat hat, kam die Ex-Weltmeisterin dank ihrer Bronzemedaille beim Jahresauftakt in Paris voller Selbstvertrauen an den arabischen Golf. Der EM-Bronzene Stefan Pokorny feiert in Dubai dagegen seinen Jahres-Einstand.

Alles zum Karate1 Dubai

Gold! Lora sorgt für glorreichen EM-Abschluss

09.02.2020 - „Ich bin Europameisterin – das ist unbeschreiblich!“, strahlte Lora Ziller nachdem sie zum Abschluss der Nachwuchs-Europameisterschaft in Budapest U21-Gold in der Klasse +68 kg erobert hatte. Nach zweimal WM-Silber und EM-Bronze durfte die Karate-do Wels-Athletin zum ersten Mal aufs oberste Podest klettern. Damit darf Karate Austria-Sportdirektor Martin Kremser bei dieser EM insgesamt über einmal Gold und zweimal Bronze strahlen.

Alles zu Tag 3 in Budapest

Aleks & Hanna im Freuden-Taumel! Zweimal Bronze

08.02.2020 - Was für ein Kämpferherz! Aleksandra Grujic fixierte bei der Nachwuchs-Europameisterschaft in Budapest ihre nächste Medaille. „Unglaublich! Ob Gold oder Bronze – ich schließe jedes Turnier mit einem Sieg ab“, meinte die frischgebackene U18-Bronzene in der Klasse bis 48 kg. Wenig später verdoppelte sich der Karate-Austria-Jubel: Hanna Devigili gewann nach U16-Gold nun U18-Bronze in der Klasse -59 kg.

Alles zu Tag 1 und 2 in Budapest

Grosses Treffen aller Landesverbände im Olympiazentrum Linz

01.02.2020 - Am Samstag, dem 01. Februar trafen sich Vertreter aller Landesverbände und Vorstandsmitglieder zu einem Workshop «Verbandsentwicklung 2020». Eingeladen hatte der Vorstand alle Landesverbände und Verbandsmitarbeiter in Führungsfunktionen, um miteinander eine Standortbestimmung zu machen, ein übereinstimmendes Bild der Zeit nach Tokyo 2020 zu schaffen und wieder alle Kräfte auf eine gemeinsame Zukunft auszurichten. In der Begrüssung betonte Präsident Grafoner die Bedeutung dieses Treffens und wertete die grosse Teilnahme als Zeichen der Bereitschaft, das «Gemeinsame» als Erfolgsfaktor in der Verbandsentwicklung einzusetzen.

Alles zum LV-Treffen

Alisa Buchinger erkämpft dank Superfinish Bronze

26.01.2020 - Fünf Punkte in 37 Schlusssekunden – Alisa Buchinger startete im kleinen Finale der Klasse -68 kg beim Premier League-Auftakt in Paris gegen Melissa Bratic (Kan) eine phantastische Aufholjagd, stellte von 0:2 auf 5:2 und holte sich in souveräner Manier Bronze. „Ich bin überglücklich. Diese Medaille ist eine Befreiung“, strahlte die Weltmeisterin von 2016, deren wichtigster Wettkampf ebenso in Paris steigen wird – die Olympia-Qualifikation von 8.-10. Mai.

Alles zu Bronze in Paris

Phantastischer Premier League-Auftakt! Alisa Buchinger kämpft nach Krimi um Bronze

25.01.2020 - „Jetzt hole ich mir die Bronze-Medaille“, gab sich Alisa Buchinger nach dem Zittersieg im Kampf um den Einzug ins kleine Finale der Klasse -68 kg beim Premier League-Auftakt in Paris zuversichtlich. Gegen die Italienerin Pamela Bodei war die Ex-Weltmeisterin noch 16 Sekunden vor Schluss mit 0:1 zurückgelegen, dann drehte die Salzburgerin das Match und kämpft so am Sonntag (11:50 Uhr) gegen Melissa Bratic (Kan) um Bronze. Europaspiele-Siegerin Bettina Plank (-50 kg) scheiterte im Achtelfinale.

Alles zum Karate1 Paris

Ausschreibung Verbandsadministration

Ausschreibung

25.01.2020 - KARATE AUSTRIA schreibt im Hinblick auf Veränderungen im Personalstand die Position eines/r Verbandsadministrators/in aus.

Zur Ausschreibung

Premier League-Auftakt im Zeichen von Olympia

22.01.2020 - Olympia ruft – unter diesem Motto wird dieses Sportjahr mit dem Premier League-Auftakt in Paris eingeläutet: Schon vor den Spielen in Tokio (Jp/6.-7.8.) und der WM in Dubai (15.-22.11.) steigt das erste Highlight Ende März: Da steht die EM in Baku (Aze) am Programm. Dort will Bettina Plank ihr Ticket für Tokio fixiert wissen. Dafür sollte die Nummer sechs der Welt in Paris einige Runden in der Klasse -50 kg überstehen und weitere Ranglistenpunkte sammeln.

Alles zum Paris Open

47. EKF Europameisterschaft der Kadetten, Junioren und U21

21.01.2020 - Von 07. bis 09.02.2020 finden in der ungarischen Hauptstadt Budapest die 47. EKF Europameisterschaften der Kadetten, Junioren und U21 statt. Karate Austria wird mit einem schlagkräftigen Team von AthletInnen und Athleten, die sich über den schwierigen Qualifikationsweg eine Nominierung der BundestrainerInnen erkämpfen konnten, vertreten sein.

Alles zum Nachwuchs-EM-Kader

Doppel-Gold im „Ländle“! Celo-Sisters in EM-Form

18.01.2020 - 18 Medaillen, davon sechs in Gold, beim Austrian Champions Cup in Hard (V)! Österreichs Karate-Nachwuchs befindet sich vor der EM in Budapest/Ung. (6.-9.2.) in Topform. Vor allem die St. Pöltener Kata-Sisters Funda und Isra Celo zeigten mit zwei Goldmedaillen, dass sie nach WM-Bronze auf europäischer Bühne noch mehr erreichen wollen. Im Kumite gewannen U21-Vize-Weltmeisterin Lora Ziller, die U18-WM-Bronzene Aleksandra Grujic, Mihael Dujic (U21) und Matthias Kowarik (U18) ihre Finalkämpfe.

Alles zum Championscup

Fieber stoppte Europaspiele-Siegerin! 25.000 Flug-Kilometer für einen Kurzauftritt

09.01.2020 - „Sie machte alles, was sie unter diesen Bedingungen konnte“, war Karate-Teamchef Juan Luis Benitez Cardenes vom Einsatz seines fieberkranken Schützlings, Bettina Plank, beim Serie A-Turnier in Santiago de Chile beeindruckt. Gegen die Afrika-Meisterin Aicha Sayah (Mar) konnte die European Games-Siegerin einen 0:1-Rückstand wettmachen, erreichte ein 1:1, verlor aber durch Senshu (erster Punkt zählt bei Remis). Durch das Aus in Runde zwei (nach Freilos) waren die 25.000 Flugkilometer für die Heeressportlerin fast umsonst.

Alles zum Karate1 Chile

Erstes Olympia-Jahr beginnt an drei Fronten

04.01.2020 - Olympia, EM, Premier League und Nachwuchs-EM – an drei Fronten holen sich Österreichs Karateka den letzten Schliff für all diese Saison-Highlights: Auf Gran Canaria bereiten sich unsere größten Olympia-Hoffnungen Bettina Plank und Alisa Buchinger beim internationalen Ladies-Camp bis 7.1. vor. Dann geht es für die European Games-Gewinnerin direkt zum Serie A-Auftakt nach Chile (10.-12.1.), Buchinger steigt erst Ende Jänner in Paris ins internationale Turnier-Geschehen ein.

Alles zu den Wintercamps

Weihnachtswünsche des Präsidenten 2019

24.12.2019 - Wie schnell doch die Zeit vergeht - vor fast genau 100 Tagen wurde ich vom Vorstand in die Funktion des Präsidenten unseres Bundesverbandes kooptiert! Es waren für mich 100 turbulente, ereignisreiche und spannende Tage und ich vermute, dass die nächsten 100 Tagen genauso spannend bleiben.

Zu den Weihnachtswünschen

Jahresrückblick des Generalsekretärs 2019

23.12.2019 - Herausragend und einzigartig in der Verbandsgeschichte waren zunächst einmal die sportlichen Erfolge. Die klassischen Medien haben darüber berichtet, wir haben sie auf unseren Plattformen ausführlich dargestellt und in Bild und Ton dokumentiert.

Zum Jahresrückblick

Medaillenset zum Jahresabschluss am Adria-Strand

15.12.2019 - Gold, Silber und Bronze eroberten die Karate-Austria-Talente beim traditionellen Jahresfinale, der Youth League in Jesolo (It). Dabei waren über 3200 Athleten im Einsatz. In einem dieser „Monsterfelder“ konnte der Vorarlberger Adrian Nigsch überraschen und U16-Gold in der Klasse (-70 kg) erobern. Kata-Küken Isra Celo (U16) scheiterte erst im Endkampf an der regierenden Weltmeisterin und Aleksandra Grujic gewann das kleine U18-Finale bis 48kg.

Alles zur Youth League

Sport Austria Leadership Programm 2019

14.12.2019 - Im Jahr 2019 bot Sport Austria (vormals BSO) erstmals eine Fortbildungsmöglichkeit für junge Führungskräfte aus Österreichischen Fachverbänden an. Unter den BewerberInnen befand sich auch Karate Austria Sportdirektor Martin Kremser, der diese tolle Möglichkeit nutzen durfte.

Alles zum Leadership Programm

Pokorny lieferte als Neunter Lichtblick von Madrid!

30.11.2019 - Platz neun und ein Achtelfinal-Ticket – das waren die Highlights beim Jahresfinale der Premier League in Madrid. Stefan Pokorny feierte in der Klasse -67 kg einen knappen Sieg nach einem 0:0 und Kampfrichterentscheid gegen Leonardo Rodriguez (Mex) in der Hoffnungsrunde und holte so die einzige rot-weiß-rote Platzierung. Ex-Weltmeisterin Alisa Buchinger (-68 kg) wurde im Achtelfinale gestoppt.

Alles zu Platz 9 in Madrid

Bettina Plank kehrt nach Sponsion mit Extra-Motivation an die WM-Stätte zurück!

28.11.2019 - Sponsiooooon! Mit einem rekordverdächtigen Freudensprung feierte Bettina Plank Abschlussdiplom der Fachhochschule Linz. Nun geht die Nummer drei der Welt ab Freitag mit einem Extra-Schuss an Motivation ins letzte Premier League-Turnier in Madrid. An Spanien hat die Heeressportlerin zusätzlich gute Erinnerungen, hatte sie doch im Vorjahr hier WM-Bronze gewinnen können. Im Olympia-Ranking liegt Bettina Plank auf Platz sechs.

Alles zum Karate1 Madrid

Nichts mehr verpassen!