Premier League Salzburg lässt Karate-Fans träumen

26.02.2020 - Premier League Salzburg – ein Event, das die Herzen der Karate-Fans schneller schlagen lässt. Die heimischen Asse zeigten sich in Salzburg immer angriffslustig. Alisa Buchinger, die zuletzt mit Bronze in Paris und Platz fünf in Dubai aufzeigen konnte, und Stefan Pokorny steigen beim Heim-Turnier von Freitag bis Sonntag in der Sporthalle Alpenstraße sogar als Titelverteidiger auf die Tatami.

Daheim ist es einfach am Schönsten – das gilt vor allem für die Salzburger Karateka: Ex-Weltmeisterin Alisa Buchinger war zuhause bereits sechsmal erfolgreich, der EM-Bronzene Stefan Pokorny feierte drei, Luca Rettenbacher und Thomas Kaserer je einen Sieg an der Salzach. Diesen Elan wollen die Lokalmatadore erneut nutzen und Schwung holen in Richtung Europameisterschaft Ende März in Baku und Olympia-Qualifikation Anfang Mai in Paris.

Dieses Turnier will Bettina Plank vermeiden: Die Karate-do Wels Athletin, die am Montag ihren 28. Geburtstag feierte, stieß in der Weltrangliste dank der Bronze-Medaille von Dubai auf Rang vier vor. Im Olympia-Ranking liegt die achtplatzierte Europaspiele-Siegerin in ihrer Klasse am bereinigten dritten Platz – die ersten beiden sind fix qualifiziert. Aus dem Vorjahr hat die Vize-Europameisterin in Salzburg einen Achtelfinaleinzug zu verteidigen. Bonuspunkte sind dank ihrer Topform realistisch.

Mit der Unterstützung des Heimpublikums ist dem Team, das sich schon in Dubai enorm stark präsentieren konnte, viel zuzutrauen.

Die Vorrunden beginnen Freitag und Samstag ab 9 Uhr, Sonntag stehen die Medaillenkämpfe ab 9:30 Uhr am Programm.

Karate Austria Team bei der Premier League in Salzburg (28.2.-1.3.):

KATA, Frauen:
Kristin Wieninger (St. Pölten/Nr. 61 der Welt), Vorrunde Freitag

KUMITE, Frauen:

-50 kg: Bettina Plank (karate-do Wels/Nr. 4 der Welt), Vorrunde Freitag
-68 kg: Alisa Buchinger (Shotokan Salzburg/Nr. 11 der Welt), Vorrunde Samstag
+68 kg: Lora Ziller (karate-do Wels/Nr. 48 der Welt), Vorrunde Samstag

KUMITE, Männer:
-67 kg: Stefan Pokorny (Shotokan Salzburg/Nr. 11 der Welt), Vorrunde Freitag
-67 kg: Thomas Kaserer (Shotokan Salzburg/Nr. 106 der Welt), Vorrunde Freitag
-75 kg: Luca Rettenbacher (Tennengau/S/Nr. 28 der Welt), Vorrunde Freitag
-84 kg: Robin Rettenbacher (Tennengau/S/Nr. 67 der Welt), Vorrunde Samstag

Nichts mehr verpassen!