Nach Silber nun Bronze-Jubel bei der Studenten-EM

27.07.2017 - Was für eine Woche für Österreichs Karate-Sport! Nach Silber bei den World Games in Wroclaw (Pol) durch Alisa Buchinger (-68 kg) durfte sich ÖKB-Präsident Simon Klausberger erneut freuen: Bei den Studenten-Europameisterschaften in Coimbra (Por) kletterten die rot-weiß-roten Kumite-Ladies aufs Podest – eroberten Bronze.

Nathalie Reiter (Union Shotokan Salzburg), Mariam Elaswad (International Karate Do Vienna) und Amila Gojak (Fürstenfeld) lieferten eine Top-Leistung ab, schlugen erst die Local Heroes aus Portugal mit 2:0, dann folgte ein 2:0 gegen Großbritannien. Erst im Halbfinale gegen Finnland musste das Team von Dragan Leiler eine knappe 1:2-Niederlage hinnehmen. Doch im kleinen Finale liefen Reiter und Co. wieder zur Hochform auf, schlugen die starken Spanierinnen mit 2:1 und feierten Bronze. Nach U-21-EM-Bronze im Einzel darf sich Elaswad nun über Teambronze freuen.

Foto Dragan Leiler

Studenten EM 2017

Nichts mehr verpassen!