Bettina Plank startet in der Premier League in Rabat

05.04.2018 - Kumite-Karateka Bettina Plank (25) greift am Freitag in Rabat beim Premier League-Event an. Ziel: nach der langen Verletzungspause Wettkampferfahrung für die EM sammeln.

Noch ist mehr als ein Monat Zeit bis zu diesem ersten Saisonhöhepunkt in Serbien (siehe Bettina Planks Einsatzplan unten). „Für mich ist Rabat der letzte große Wettkampf vor der Europameisterschaft. Ich freue mich sehr darauf, weil ich im Vergleich zu meinem letzten Antreten in der Premier League in Rotterdam viel sicherer geworden bin. Das Vertrauen in mein verletztes Sprunggelenk ist durch die vielen Trainingseinheiten im Olympiazentrum in Linz wieder voll da“, sagt die Vorarlbergerin, die in der Klasse bis 50 Kilogramm kämpft.

Die Heeressportlerin und EM-Dritte des Vorjahres hat das Erstrunden-Aus in Rotterdam gut weggesteckt: „Wir haben diese knappe 0:1-Niederlage genau analysiert, ich weiß woran es gelegen hat und wir haben ganz gezielt im Training an meiner Technik gearbeitet. Ich will unbedingt gut in den Wettkampf starten, werde alles tun, um wieder zu gewinnen.“

Bettina Plank

Nichts mehr verpassen!