Austrian Junior Open 2010

26.06.2010 -

19./20. Juni 2001 – Großkampftag in der Walserfeldhalle.


Am Programm: Karate vom Feinsten


Die Protagonisten: 1000 Sportler aus 22 Nationen


„Die glorreichen fünf Salzburger“ - das sind Alisa Buchinger, Nathalie Reiter, Stefan Pokorny, Jezdik Alexander und Stanic Goran.



Erfolgreicher kann ein Heimturnier nicht laufen. Trotz enormen Druck auf den Schultern vor eigener Kulisse die Erwartungen zu erfüllen, triumpfiert Alisa Buchinger in beeindruckender Manier und erobert den Kumitetitel in der Kategorie U18 -59kg.


Auch Stefan Pokorny kann die Erwartungen erfüllen, siegt im Kampf gegen die internationale Konkurrenz und holt sich den Titel in der Kategorie U21 bis 68kg.


Nicht weniger überzeugend die Leistung von Nathalie Reiter. Nathalie gewinnt den Bewerb Kumite female U18 +59kg. Damit konnten sich alle drei Salzburger SSM (Schulsportmodel) Schüler über einen Sieg freuen.


Alexander Jezdik erobert den Titel in der Kategorie U18 -68kg und darf über seinen ersten großen internationalen Einzelerfolg jubeln - der Lohn für die harte Trainingsarbeit.


Stanic Goran aus dem Pinzgau gewinnt die Kumite Kategorie U16 bis 52kg und liefert mit diesem Sieg einen weiteren Beweis für sein Talent.



Damit holen die Salzburger Karateka fünf von insgesamt sechs österreichischen Siegen. Ein beeindruckendes Ergebnis für BT Manfred Eppenschwandtner und eine Bestätigung für die hervorragende Arbeit im Salzburger Karatenachwuchsbereich.


Den sechsten Titel aus österreichischer Sicht holt sich Georgia Buchner aus der Steiermark im Bewerb Kumite Einzel femae U21 -60kg.


Im Finale besiegt sie die Schweizerin Gfeller Jana.


 

Nichts mehr verpassen!