2x Gold durch Alisa Buchinger und Jan Kaserer

21.04.2009 -

Beim 29th Grand Prix von Bratislava in der Slowakei stellten sich unsere Kadersportler der starken internationalen Konkurrenz aus 13 Nationen.



Für die österreichischen Karateka war der Grand Prix der Slowakei eines der Qualifikationsturniere für die vom 12.-14. November in Marokko stattfindende Junioren.


In der Juniorenklasse -59kg stand Alisa Buchinger nach 4 Siegen im Finale, in dem sie dann die Ungarin Zuzana Bukinova mit 2:0 Punkten besiegten konnte. Alisa Buchinger bewies einmal mehr ihre Zugehörigkeit in der Damen Juniorenklasse zur absoluten europäischen Spitzte.



In der Klasse Junioren -68kg gewann völlig überraschend Jan Kaserer ebenfalls nach vier Siegen durch einen Finalsieg über Michal Chojnowski mit 3:2 Punkten. Bedenkt man dass in seiner Klasse der regierende Europameister Tadissy Martial (Ungarn) schon in Runde eins ausschied, ist der Sieg um so höher zu werten.



Das nächste Qualifikationsturnier für die WM, findet am 20. Juni findet in Salzburg mit dem Austria Junior Open statt, an dem bis jetzt schon an die 300 Starter genannt haben.

Nichts mehr verpassen!