11. WKF Weltmeisterschaften der Kadetten, Junioren und U21 in Chile

16.10.2019 - Von 23. bis 27.10.2019 finden in der chilenischen Hauptstadt Santiago die 11. WKF Weltmeisterschaften der Kadetten, Junioren und U21 statt. Karate Austria wird mit einem kleinen Team von AthletInnen und Athleten, die sich über den schwierigen Qualifikationsweg eine Nominierung der BundestrainerInnen erkämpfen konnten, in der Region Metropolitana vertreten sein.

Das Team im Detail:

Kadetten:
Isra Celo – Kata Damen (Bewerb am Mittwoch)

Junioren:
Funda Celo – Kata Damen (Bewerb am Mittwoch)
Matthias Kowarik – Kumite – 61 Kg (Bewerb am Donnerstag)
Hanna Devigili – Kumite -59 Kg (Bewerb am Freitag)
Aleksandra Grujic – Kumite -48 Kg (Bewerb am Freitag)
Marina Vukovic – Kumite +59 Kg (Bewerb am Freitag)

U21:
Patricia Bahledova – Kata (Bewerb am Mittwoch)
Niklas Hörmann – Kumite -84 Kg (Bewerb am Freitag)
Julia Pichler – Kumite -68 Kg (Bewerb am Freitag
Lejla Topalovic – Kumite -61 Kg (Bewerb am Freitag)
Lora Ziller – Kumite +68 Kg (Bewerb am Freitag)

Betreut werden die SportlerInnen durch die BundestrainerInnen Marianne Kellner, Dragan Leiler, Juan Luis Benitez Cardenes und Daniel Devigili. Um das körperliche Wohl kümmern sich Dr. Daniel Simon und unsere Physiotherapeutin Teja Koncina. Präsident Gerhard Grafoner, Generalsekretär Ewald Roth und Sportdirektor Martin Kremser übernehmen die repräsentativen und koordinationstechnischen Aufgaben vor Ort.

Nichts mehr verpassen!